NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Was geschieht gerade wo, wie und warum?

Moderatoren: Thomas Kalweit, Uwe Pinnau

Antworten
fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 18 Mär 2022 23:50

Off-topic

Pandemien, Kriege, Krisen, ...
nicht selten leidet die menschliche Seele, häufig leise.

Frühlingsnacht

Übern Garten durch die Lüfte
Hört ich Wandervögel ziehn,
Das bedeutet Frühlingsdüfte,
Unten fängt's schon an zu blühn.

Jauchzen möcht ich, möchte weinen,
Ist mir's doch, als könnt's nicht sein!
Alte Wunder wieder scheinen
Mit dem Mondesglanz herein.

Und der Mond, die Sterne sagen's,
Und in Träumen rauscht's der Hain,
Und die Nachtigallen schlagen's:
Sie ist Deine, sie ist dein!


Heute ist Vollmond.
Wurmmond läutet den Frühling ein - was der Vollmond mit Würmern zu tun hat
Aus und mehr:
https://www.wetter.de/cms/vollmond-am-1 ... 36526.html

Vor einem Jahr verlinkte ich hier einen Seeadlerhorst, leider konnte das Ausfliegen der Jungvögel nicht beobachtet werden.
Rückblick möglich
https://www-looduskalender-ee.translate ... x_tr_hl=de

Seit dem 11.03.2022 ist unter dem folgenden Link ein Steinadlerhorst (Eier sind schon gelegt) zu beobachten.
Am 17.03.2022 ist auch wieder ein Seeadlerhorst einzusehen.
Die K(G)egelrobenkamera ist schon länger dankenswerterweise am Netz.

Schauen sie bitte z.B. hier unter - Letzte Neuigkeiten -
https://www.looduskalender.ee/n/de

Eine Uhu Webcam im Ahrtal finden sie hier.
Aus dem Beitrag dort, vom 19.02.2022
"Wie wir vermuteten, hat sich die dramatische Waschbärattacke auf den Uhunachwuchs des vergangenen Jahres dem Gedächtnis der beiden Altvögel nicht abschreckend eingeprägt.
Sie hatten das Geschehen nicht beobachtet und daher gilt wohl auch bei den Uhus „Business as usual”
https://uhu.webcam.pixtura.de/

###################################

Am Kocher werden Bäume für Fischtreppe gefällt – Fluss soll sichtbarer werden
Ab heute werden Bäume und Buschwerk an der Weilerwiese entfernt.
Die Stadt will Passanten einen besseren Blick auf den Kocher bieten.
(Beschattung? Klimawandel?)
27. Januar 2020
https://www.swp.de/lokales/schwaebisch- ... 01932.html

16.02.2022
Neckar
Mit einem Saugbagger werden ab Mittwoch an der Schleuse in Heilbronn-Horkheim Baumwurzeln freigelegt.
Am Wasserkraftwerk an der Schleuse Horkheim ist eine Fischaufstiegsanlage geplant. Um diese Anlage möglichst schonend für die Bäume bauen zu können, wird der Baumbestand vorab untersucht und dafür das Wurzelwerk vorübergehend freigelegt.
Ein Baumgutachter begleitet die Arbeiten.
Mit dem saugenden Spezialbagger wird die Erde um die Wurzeln herum weggesaugt.
https://www.swr.de/swraktuell/baden-wue ... k-114.html

17.03.2022
Vorfreude auf die Zeit ohne Wehr. (Eine Rampe für die Naab die in die Donau mündet)
Das Wasserwirtschaftsamt erläutert seine Pläne für den Umbau des Dachelhofener Wehrs.
Betroffene Fachverbände sind entzückt.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/ne ... en,SznTNh0

"Zoff um 69 Kilometer Donau"
2012
https://www.merkur.de/bayern/streit-kil ... 36714.html

Ich kenne einige Kilometer dieser 69 Km aus der Vergangenheit. Ein Grund, dass ich mich nicht über folgende Meldung freue.
Auch weil ich diesen Kanal kenne, der nach 25 Jahren nie das lieferte was Politiker/innen versprachen.
https://www.sueddeutsche.de/bayern/binn ... -1.3589853

Zur Donau 2020
https://www.sueddeutsche.de/bayern/stra ... -1.4969171

I Have a Dream

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 25 Mär 2022 11:35

Das die enorme Freizeitnutzung durch Kanuten, SUP usw. meinen im Schnitt 10 Meter breiten und teilweise nur 30 cm tiefen Fluss mächtig schadet ist mir klar.
Ist hier politisch gewollt, nie wurde ein Angelsteg finanziert mit Steuermitteln,
Bootsanleger zuhauf.
Neben den Laichbänken der Kieslaicher dachte ich aber eigentlich viel mehr an die tierischen Bewohner des Uferbereiches wie Enten, Singvögel, Frösche etc. die leiden oder eigentlich eher vertrieben werden, so die wirkliche Auswirkung.

Kreuzfahrtschiffe sind auch politisch unterstützte Umweltzerstörer, aber auch da hatte ich eigentlich immer so die Pötte auf den Weltmeeren, der Ostsee im Kopf.
Diese Kreuzfahrtschiffe wurden mir erst am 24.03.22 in der Sendung Quer als Problem vorgestellt.
Und das sehr eindrücklich!

Tempo-Tod:
Fischsterben durch schnelle Flusskreuzfahrtschiffe
Die Fischer an der Donau schlagen Alarm:
Weil immer mehr Kreuzfahrtschiffe und Ausflugsboote den Fluss durchqueren, sind die Fischbestände in Gefahr. Die Schiffe sind nämlich schnell unterwegs – und erzeugen dabei hohe Wellen.
Für den Fischlaich und die jungen Fische im Uferbereich ist das eine Gefahr. Sie werden ans Ufer gespült oder mitgerissen und sterben in der starken Strömung. Die Fischer fordern deshalb ein Tempolimit auf Flüssen. Nur, lässt sich das so einfach umsetzen?

Aus und das Video hier:
(und wenn sie einen Baum absägen und dann für das anpflanzen eines Neuen 250 Euro ausgezahlt bekommen möchten, dann schauen sie sich auch diesen Beitrag an -
Umgesägt und eingetopft: Die „Begrünungsstrategie“ von Wemding

https://www.br.de/br-fernsehen/sendunge ... l#comments
Zuletzt geändert von fischera am 02 Apr 2022 03:07, insgesamt 1-mal geändert.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 02 Apr 2022 02:53

Vielen Dank für diesen Filmbeitrag!

Es geht um:
"Beobachten Sie wandernde Lachse aus nächster Nähe! Das Südnorwegische Lachszentrum Kvåsfossen in Lyngdal beherbergt Norwegens längste Fischtreppe unter Tage. Tief im Inneren des Felses ziehen die stattlichen Tiere an einer großen Glaswand vorüber und lassen sich dabei hervorragend studieren.
Wer uns besucht, nimmt einzigartige Eindrücke mit nach Hause“, so Cecilie Christine Hunt, stellvertretende Leiterin des ungewöhnlichen Projektes in der Gemeinde Lyngdal in Südnorwegen. Durch einen 220 Meter langen Tunnel arbeiten sich die Tiere über eine 46-stufige Fischtreppe 20 Höhenmeter flussaufwärts."
https://de.visitsorlandet.com/lyngdal/a ... vasfossen/

Der Filmbeitrag, 10 Minuten, zu dieser Fischtreppe.
https://www.youtube.com/watch?v=lGgweJWVBvA

Auch in Deutschland gibt, gab es (?), so eine Anlage die Fische im Auf- Abstieg filmte.
Ist aber ein ganz anderer Eindruck der 2022 vermittelt wird, leider.
Es sind aber Videos aus der Vergangenheit anzuschauen.
https://wfbw.de/infothek/webcam-iffezheim

Am Neckar werden gerade erfreulicherweise einige Millionen in eine Fischwanderanlage investiert, vielleicht könnte man in Zukunft durch Livekameras, den Kritikern solcher Ausgaben dadurch etwas entgegensetzen.
Ein Gastronomiegeschäft vor Ort einbinden, dass über Bildschirme eine Übertragung der Kundschaft bietet.
Oder einen seitlichen Tunnel mit Glasscheibe ...
Ich glaube nicht das solch ein Vorhaben hier Eingang findet
https://www.schwarzbuch.de/

Einige Fischtreppen werden wir in Deutschland ja noch bauen müssen, wenn es die Örtlichkeit nicht erlaubt das Gewässer in den Ursprünglichen Zustand zu versetzen.
Aus 06/2020
"Es sei längst überfällig, dass die Bundesregierung den Verpflichtungen der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) nachkommt. Nur knapp acht Prozent der Flüsse und Bäche in Deutschland erreichten den von der WRRL geforderten guten ökologischen Zustand. "
https://www.dnr.de/aktuelles-termine/ak ... iel-zu-tun

Ob diese Kamera auch noch 2022 aktiv ist, kann ich gerade nicht erkennen (Es ist Nacht, vielleicht abgeschaltet?),
2021 ist aber im Forum noch berichtet worden.
https://www.looduskalender.ee/n/de/node/3341
https://www.looduskalender.ee/forum/viewtopic.php?t=948

NACHTRAG
Der russische Überfall auf die Ukraine vom 24. Februar 2022 ist ein Angriffskrieg der Russischen Föderation gegen den souveränen Nachbarstaat Ukraine.

"Vattenfall stoppt Vorbereitungen für Rückbau des Hamburger Kraftwerks Moorburg
28.02.2022 "
https://www.welt.de/regionales/hamburg/ ... rburg.html

"04. Januar 2022
Nachdem ein schwerer Schaden zum Abrutschen des Dammes am Elbe-Stauwehr und zu einem tagelangen Zwangsstopp für die Schifffahrt im Hinterland des Hamburger Hafens geführt hatte, gibt es jetzt eine überraschende Entwicklung am Geesthachter Stauwehr:

Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung (WSV) des Bundes hat mit dem 1. Januar 2022 die Verantwortung für die Fischaufstiegsanlage vom Energiekonzern Vattenfall übernommen.
Die Schweden haben somit nicht nur eine Millionen-Abfindung des Bundes für die Stilllegung ihres Kohlekraftwerkes Moorburg kassiert, sondern sich auch noch der Probleme mit der Fischaufstiegsanlage entledigt. Das Bauwerk steht unter Verdacht, die Schäden am Damm verursacht zu haben.
Aus:
https://de.wikipedia.org/wiki/Fischtreppe_Geesthacht

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 02 Apr 2022 04:21

Hallo,
ich berichte hier sicher keinem Leser was neues, wenn ich schreibe: Fische bewegen sich unterschiedlich in Strömungen.
Aber warum ist das so?

"Auch wenn es aussieht, als würden Fische mühelos durch das Wasser gleiten – ihre Fortbewegung gilt physikalisch als Arbeit. Die kleinen Wirbel, die sie auf ihrem Weg durch das Wasser erzeugen, sind Nachweis eines konstanten Impulsaustauschs zwischen Schwimmendem und Umgebung. Wie dieser Fortbewegungsmechanismus funktioniert, ist zumindest im Detail noch nicht verstanden."
Aus:
https://www.weltderphysik.de/gebiet/mat ... nd-wasser/

Warum können manche Fische ihre Körpertemperatur ändern?
Die Forscher fanden stattdessen heraus, dass gleichwarme Fische 1,6-mal schneller schwimmen als wechselwarme.
https://www.tierchenwelt.de/news/3731-w ... ndern.html

Das Modul Haihauteffekt
Haie reduzieren den Strömungswiderstand im Wasser durch ihren extrem stromlinienförmigen Körper und durch die Rillenstrukturen auf den Haihautschuppen.
Mehr:
http://www.bionikvitrine.de/haihaut-effekt.html

Der Kofferfisch war nicht nur bei diesem Hersteller das Vorbild. Das seine Form aber so niedrige CW Werte hat, das muss ein menschliches Gehirn erst einmal überdenken.
Hatte doch die Werbung uns lange folgendes vermittelt - 2,26 Meter ist der Lamborghini breit -
bei einer Höhe von nur 1,13 Meter.
Aus 2007
https://www.derstandard.at/story/243066 ... offerfisch

Seit einiger Zeit läuft es gerade umgekehrt, mögen die Benzinpreise es rückgängig machen, gekauft, gebaut werden KOFFERFISCHE die nichts mehr mit ihrer ursprünglichen Genialität zu tun haben.
"... Anders noch 1982, als Audi sein neues Modell 100 vorstellte:
Rohstoffverknappung und steigendes Umweltbewusstsein seien die Triebfedern bei der Entwicklung gewesen. Ein Schlüssel: die "ausgeprägte Keilform" und Windschnittigkeit der neuen Limousine.
Heute sind die meisten Autos dagegen breit und ziemlich klobig - nicht nur bei Audi."
Aus und mehr:
https://www.sueddeutsche.de/auto/autos- ... n%200%2C32.
Zuletzt geändert von fischera am 05 Apr 2022 02:59, insgesamt 1-mal geändert.

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 05 Apr 2022 02:48

Nachtrag zu meinem Kommentar vom 06.Feb. 2018

"04.2022
An einer langen Stange hält ein Greenpeace-Mitarbeiter einen Proben-Behälter ins sprudelnde Wasser.
Es fließt aus einem Rohr in einen Graben am Feldrand. Es handelt sich um das Abwasser eines nahegelegenen Schlachthofs. Greenpeace möchte herausfinden, ob sich darin Keime finden, gegen die wichtige Antibiotika nicht mehr wirken.
...
Dort hat die Mikrobiologin Katharina Schaufler die Proben analysiert. Sie bezeichnet das Ergebnis, welches Panorama 3 vorliegt, als "besorgniserregend". 35 von 44 analysierten Wasserproben enthielten multiresistente Keime.
Gegen solche Bakterien wirken gleich mehrere Antibiotika nicht mehr."
Aus:
https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/ ... me100.html

2020
"Das Greenpeace-Investigativteam hat im November/ Dezember 2020 insgesamt 33 WasserProben an Schlachthöfen genommen und an das Institut für Pharmazie der Universität
Greifswald übergeben, um sie auf verschiedene (multi-)resistente Bakterien analysieren zu
lassen. Bei den meisten Proben (29) handelte es sich um Abwasser. 22 dieser 29 Proben
stammen aus sechs Schlachthöfen, deren Abwasser direkt in die Umwelt gelangt. Getestet
wurden außerdem sieben Proben aus dem Klärwerk Sögel, in das der ansässige Schlachthof
einleitet.
Zudem wurden an zwei Standorten Umweltproben aus Flüssen analysiert, in welche
die Einleitung erfolgt.
30 der 33 Proben wiesen resistente Bakterien auf. Alle Schlachthofabwässer der Betriebe, die
direkt einleiten, waren positiv für Antibiotikaresistenzen.

Nur eine Schlachthof-Probe war
negativ, dabei handelte es sich um eine Probe aus dem Zufluss in die kommunale Kläranlage
aus dem Schlachthof in Sögel. Bei zwei der negativ getesteten Proben handelte es sich um
Flusswasser, das flussaufwärts des Einleiters entnommen worden war.
Damit waren 28 von 29
Abwasser-Proben mit resistenten Bakterien belastet."
Aus:
https://www.greenpeace.de/publikationen ... _final.pdf

Etwas erbauliches gibt es auch zu berichten, aus März 2022.
"Freie Bahn für Schuppenträger kurz vor Pirna! Mit zwei nagelneuen Fischtreppen an der Gottleuba in Dohma kommen Äsche, Forelle & Co. jetzt endlich wieder zum Laichen flussaufwärts."
Aus:
https://www.tag24.de/dresden/lokales/ne ... en-2374080

Winter
Drohnenvideo von einem Fischweg in Estland.
https://de.wikipedia.org/wiki/Fischtreppe

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 12 Apr 2022 16:25

Frohe Ostern
oder
Osterpaket

Wirtschaftsminister Habeck will Tausenden kleinen Wasserkraftwerken die Förderung entziehen.
Die Branche ist entsetzt, doch Umweltschützer befürworten die Idee.

Von Tina Baier und Christoph von Eichhorn
Aus und mehr:
(gut recherchiert)
https://www.sueddeutsche.de/wissen/oste ... -1.5563615

Deutschland im 21. Jahrhundert, nach Christi Geburt!?
7 Jahre nach ...
"Bei der UN-Klimakonferenz in Paris (Frankreich) im Dezember 2015 einigten sich 197 Staaten auf ein neues, globales Klimaschutzabkommen"
https://www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artike ... paris.html

"Das Märchen vom - Grüner Strom aus Wasser-
Die Eyach.
Der Bauleiter hatte sich nämlich Anfang September 2021 bei einem unglücklichen Arbeitsunfall das Bein gebrochen, deshalb konnten die Arbeiten nach seiner fünfmonatiger verletzungsbedingten Pause erst Anfang Februar fortgesetzt werden.
Aus:
https://www.schwarzwaelder-bote.de/inha ... 07042.html

Schön das es dem Herrn wieder gut geht, ich hoffe er kann den unsinnigen Bau jetzt wieder Zurückbauen.

Die Eyach entspringt nördlich von Pfeffingen auf 833 Meter Höhe, nur wenige hundert Meter von der Europäischen Wasserscheide und einem dort entspringenden Nebenfluss der Donau, der Schmiecha, entfernt. Sie mündet bei Eyach auf einer Höhe von 372 m von rechts in den Neckar. Ihr mittlerer Abfluss an der Mündung beträgt 3,23 m³/s.

Es ist ein Bach!
Wer die Erlaubnis zur Wasserkraftnutzung erteilt hat, sollte sein weiteres Arbeitsleben beenden, beenden müssen.

"Ein Bach ist ein kleines fließendes Gewässer.
Eine Abgrenzung zu Fluss ist schwierig und hängt vom Kontext ab.
So kann z. B. die Schiffbarkeit, der Abfluss (weniger als 20 m³/s) als Kriterium herangezogen werden."
Aus:
https://de.wikipedia.org/wiki/Bach

Abflussmenge in m³ einiger Flüsse in Deutschland.
https://de.wikipedia.org/wiki/Liste_von ... eutschland

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 19 Apr 2022 23:30

Mehr Meerforellen dank Fischtreppe und Besatzprogramm
Inzwischen sind dank der neuen Fischtreppe zahlreiche Laichgruben zu finden. Mario Voigt vom Landesangelverband konnte 178 protokollieren.
2018, als viele Wasserläufe nahezu ausgetrocknet waren, wurden lediglich zwölf Laichgruben gezählt. Entscheidend dazu beigetragen hat die Fischtreppe in Moidentin. Von ihr profitieren nicht nur die aus der Ostsee kommenden Meerforellen.
Geholfen hat zudem das Besatzprogramm, das vor rund zehn Jahren mit Meerforellen aus der Beke und der Kösterbeck im Landkreis Rostock gestartet ist. Jetzt ist das Aussetzen der Jungfische aber nicht mehr nötig, weil die Nachzucht auf natürlichem Weg erfolgreich war, erklärt Voigt.
Tolle Bestände seien durch die Fischtreppe entstanden.
Aus:
https://www.ndr.de/nachrichten/mecklenb ... le110.html

Ob diese gerade eröffnete Fischtreppe nur eine Alibifunktion hat?
Die Berichte legen es nah, hoffentlich wird ein Monitoring der Durchgängigkeit durchgeführt und mein Bauchgefühl lag falsch.
Eine Fischtreppe wurde hinzugefügt und die zwei Francis-Spiralturbinen im Kraftwerk auf dem Brennet-Gelände saniert.
2021
https://www.suedkurier.de/region/hochrh ... 4,10946510

Lockströmung = Fischtreppe gegen ...
"Der Kanal wird so ertüchtigt, dass die beiden Francis-Spiralturbinen im Pumpenwerk auf dem Gelände der Firma Brennet Spitzenwerte von 3000 Liter pro Sekunde erreichen können.
500 Kilowatt Strom können pro Turbine erzeugt werden. Die Fallhöhe von 19,6 Metern bleibt seit 1894 konstant. "
04/2022
https://www.badische-zeitung.de/oefling ... 88551.html

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 05 Mai 2022 01:42

Gute Unterhaltung wünsche ich.

Fotos, Videos, ... von Webcams in der Natur.
Greifvögel, Störche, ...

https://www-looduskalender-ee.translate ... x_tr_hl=de

Hier gab es am 04.05.2022 Fisch zum Abendbrot,
oder auch nicht?
S.41 17 Uhr 59
Die Lieferung gegen 19:41 wurde aber verspeist, wie man sehen kann.

https://www.looduskalender.ee/forum/vie ... &start=800

Nachtrag:
Einige Kameras, in einem Klick vernetzt.
Black Stork = Nachtaufnahmen z.B.
unter direct stream

https://looduskalender.ee/n/en/node/6422#cam

fischera
Erfahrener User
Erfahrener User
Beiträge: 240
Registriert: 19 Feb 2013 13:07

Re: NASF in Deutschland = Schutz der Wanderfische

Beitrag von fischera » 12 Mai 2022 00:43

Entdecke das Wasser

"Diese Publikation wird vom BMEL
kostenlos herausgegeben. Sie darf
nicht im Rahmen von Wahlwerbung
politischer Parteien oder Gruppen
eingesetzt werden."

Bezugsquelle = S. 90
https://www.bmel.de/SharedDocs/Download ... onFile&v=7

Vielleicht machen auch sie eine Veranstaltung zum

"Tag der „offenen Tür“ und Weltwanderfischtag am 21.05.2022 von 13:00 bis 16:00 Uhr
by Aller Oker Lachsgemeinschaft e.V."
Mehr:
https://worldfishmigrationday.com/event ... -1600-uhr/

https://worldfishmigrationday.com/

Sorry, für die erst so späte Info/einstellen des Hinweises.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste