Die Suche ergab 150 Treffer

von +Werner+
18 Feb 2008 23:12
Forum: Friedfischangeln
Thema: Fragen rund um den Boilie
Antworten: 17
Zugriffe: 5740

Re: Fragen rund um den Boilie

Das Hundefutter aus´m Freßnapf nehme ich vor allem deshalb, weil der Raiffeisen weiter weg ist. Ausprobieren lässt sich das dann im Aquarium oder Gartenteich - mit einem verständnislosen Hund (und Mädel) hinter mir. Frolic und verschiedene andere HUFU werden gemahlen natürlich auch gerne für Boilies...
von +Werner+
18 Feb 2008 15:24
Forum: Friedfischangeln
Thema: Fragen rund um den Boilie
Antworten: 17
Zugriffe: 5740

Re: Fragen rund um den Boilie

Über die Sinkenden zwischen den Teichpflanzen haben sie sich beim Raiffeisenmarkt bestimmt gefreut :wink: *Späßje*
Beim Freßnapf gibts auch noch taugliche Sorten, allerdings dürften die Preise da im Schnitt höher liegen als beim Raiffeisen.
von +Werner+
18 Feb 2008 14:28
Forum: Friedfischangeln
Thema: Fragen rund um den Boilie
Antworten: 17
Zugriffe: 5740

Re: Fragen rund um den Boilie

Die Karpfen werden nur das nicht fressen, was sie mit Gefahr verbinden oder was (z. B. durch zuviel Konservierungsmittel / Flavour) wirklich ungenießbar ist.
von +Werner+
14 Feb 2008 09:40
Forum: Friedfischangeln
Thema: Wann gehts....
Antworten: 42
Zugriffe: 9042

Re: Wann gehts....

Aha :roll:
von +Werner+
13 Feb 2008 15:07
Forum: No Fishing
Thema: "Constantin" Der Weg eines Karpfenanglers
Antworten: 9
Zugriffe: 2091

Re: "Constantin" Der Weg eines Karpfenanglers

Klingt interessant!
Wirklich Niemand on Board, der das Werk schon mal gesichtet hat?
von +Werner+
13 Feb 2008 14:38
Forum: Forums-Treff
Thema: Bei uns in Ostfriesland
Antworten: 6
Zugriffe: 2466

Re: Bei uns in Ostfriesland

Ne, sonst wäre der Kunstbegriff "Wellness" gefallen :wink:
Zumindest werden dort extrem gestellte Fotos von Bunnys gezeigt.
Wie soll Mann da noch Gedanken fürs Angeln haben :wink:

Edit: Jedenfalls bin ich dort schon mal angemeldet *sabber*
von +Werner+
13 Feb 2008 14:28
Forum: Forums-Treff
Thema: Bei uns in Ostfriesland
Antworten: 6
Zugriffe: 2466

Re: Bei uns in Ostfriesland

Das ist echt zu aufdringlich.
Manchmal ist weniger mehr.
von +Werner+
12 Feb 2008 14:45
Forum: Friedfischangeln
Thema: Karpfenausrüstung
Antworten: 20
Zugriffe: 5132

Re: Karpfenausrüstung

Meine Schnüre tragen gut 8kg.
Die Climax dehnt sich sehr stark, die Shimano Technium soll wesentlich weniger nachgeben - und viele schwören auf die.Selbst habe ich die Daiwa Duo drauf, die tuts auch.
von +Werner+
12 Feb 2008 09:17
Forum: Gerät & Technik
Thema: welche abu multirolle
Antworten: 4
Zugriffe: 1231

Re: welche abu multirolle

Wenn ich an die Jerke meine Low Profile (Silstar Pro I) montiere und die Rute ganz am Ende des Griffs greife, habe ich kaum ein Drehmoment.
Bei den Abu´s schon.
Aber beim Angeln fasse ich die Rute an der Rolle - also isses für mich schnurz :wink:
von +Werner+
12 Feb 2008 09:12
Forum: Friedfischangeln
Thema: Karpfenausrüstung
Antworten: 20
Zugriffe: 5132

Re: Karpfenausrüstung

Geflochtene nehme ich zum Hecht/Raubfischangeln und Feedern auf weite Distanz, aber nicht zum Karpfenangeln.
Beim Karpfenangeln solltest Du Monofile vorschalten, wenns denn schon Geflochtene sein muss, sonst ist das Risiko groß, dass der Karpfen im Drill Schaden nimmt.
von +Werner+
11 Feb 2008 11:43
Forum: Friedfischangeln
Thema: Karpfenausrüstung
Antworten: 20
Zugriffe: 5132

Re: Karpfenausrüstung

Wenn Du auf Hecht angelst hast Du vermutlich eine etwa 3m lange Spinnrute mit um die 80g Wurfgewicht. Die tuts für´n Anfang auch, um mal auszutesten, ob Dir diese Art der Angelei überhaupt liegt. Modernes Karpfenangeln hat halt was von "Campen mit Angeln" ;-) oder Fallenstellerei. Freilaufrollen möc...
von +Werner+
08 Feb 2008 09:37
Forum: Friedfischangeln
Thema: winterfische
Antworten: 22
Zugriffe: 5430

Re: winterfische

Hanf zum ufernahen Stippen auf Rotaugen. Feedern mit Maden oder Pinky´s. Mais und Teig waren bei mir noch nie so der Bringer, wenns frostig ist. Anfüttern bringt fast nichts. Entweder man hat einen Winterstandplatz gefunden, und dann erübrigt sich Anfüttern eigentlich - oder man versenkt die Futterb...
von +Werner+
02 Feb 2008 00:48
Forum: Gerät & Technik
Thema: Ideale Rolle zum Jerken
Antworten: 46
Zugriffe: 7742

Re: Ideale Rolle zum Jerken

Kein Grund zum Entschuldigen, manches kommt im Netz vielleicht derber rüber als es gemeint war.
Denke, dass die Curado eine gute Rolle ist, wie eigentlich alles von Shimano wenns deutlich über die 100Euro-Grenze geht.
von +Werner+
01 Feb 2008 09:15
Forum: Gerät & Technik
Thema: Ideale Rolle zum Jerken
Antworten: 46
Zugriffe: 7742

Re: Ideale Rolle zum Jerken

Noch´n kleiner Nachtrag: Ist nicht böse gemeint Kollegen, aber empfiehlt ihr die Rollen nur, weil ihr sie habt oder habt ihr euch ausführlich informiert über die Thematik... Niederbayer Die Rollen haben wir vermutlich, weil wir uns mit der Thematik beschäftigt haben. Wären wir mit den jeweiligen Rol...
von +Werner+
31 Jan 2008 14:05
Forum: Gerät & Technik
Thema: Ideale Rolle zum Jerken
Antworten: 46
Zugriffe: 7742

Re: Ideale Rolle zum Jerken

Stark unterschiedlich. Im letzten Sommer war ich höchstens 1x Woche jerken und gefangen habe ich oft genug nichts. :lol: Diesen Monat war ich fast jeden Abend - aber meist etwa nur jeweils eine halbe Stunde bis Stunde. Gefangen habe ich 7 Hechte + 1 Aussteiger, einen Barsch....und reichlich Hänger. ...